So gelingt die Digitalisierung & Automatisierung Ihrer Produktion:
100 % unabhängige MES-Beratung

Steffen Pröhl ist anerkannter Industrie 4.0 Mentor und Experte für Smart Automation in produzierenden Unternehmen. Er ist bereits seit über 21 Jahren in der IT-Automatisierung als Projektleiter tätig und hat in dieser Zeit über 50 IT-Automatisierungsprojekte erfolgreich umgesetzt. Er unterstützt seine Kunden bei der Auswahl basierend auf den konkreten Randbedingungen und Anforderungen und nicht auf Basis von persönlichem Verkaufsinteresse. Dadurch kann er aus über 150 MES verschiedenster Hersteller das für ein Unternehmen entsprechend optimale System selektieren.

Über PROEHL automation

0 Jahre+
IT Automatisierungserfahrung
0 +
erfolgreiche Projekte
0 Jahre+
selbstständiger Unternehmer

Auswahlprozess

1. Onboarding

Wo stehen Sie aktuell? Der wichtige Start mit einer gemeinsamen IST-Analyse –  daraus entwickeln wir Ihren individuellen Umsetzungsplan zur MES-Auswahl – basierend auf Ihren Randbedingungen und Fragen.

2. Schritt-für-Schritt Auswahlprozess

Umsetzung Ihres MES Auswahlprojektes. Schnelle Klärung offener Fragen und eine effektive Wissensvermittlung an Ihr Team. Der Fokus liegt auf der praktischen Umsetzung und Integration in Ihre Organisation. Dies garantiert die tatsächliche und effektive Nutzung des MES in der Praxis.

3. Finale Auswahl

Gemeinsame Ergebnisauswertung und Feedbackrunde. Erfolgskriterium: „Optimales MES wurde ausgewählt“. Abschließend: Definition konkreter nächster Schritte.

Ein TOP MES-Experte an Ihrer Seite - So beginnt die Einführung Ihres neuen MES:

Erstgespräch 30 min

Besprechung der Aufgabenstellung &
Evaluierung einer Zusammenarbeit

Strategiegespräch 90 min

Feedback & Lösungsansätze, Vertiefung und
konkrete Skizze des MES-Auswahlprozesses

Projekt Onboarding

Start der Zusammenarbeit: Angebote,
gemeinsame Analyse, finale Auswahl &
Einführung des MES

Häufig gestellte Fragen

Bitte nutzen Sie den blauen Button "Erstgespäch sichern" - dieser führt Sie direkt zur Terminauswahl. Wichtig: Bitte stellen Sie sicher, dass die angegebene E-Mail/Telefonnummer korrekt ist. Sie erhalten dann eine Terminbestätigung. Alle weiteren Fragen klären wir direkt im Erstgespräch.

Das passende Produktionsleitsystem (MES - Manufacturing Execution System) ist entscheidend, um Ihre Produktion vollständig zu digitalisieren und zu automatisieren. Die Auswahl des richtigen, auf die individuellen Zwecke Ihrer Produktion ausgerichteten MES ist essenziell: Sie sparen Kosten, da Ausschuss & Materialverbrauch verringert wird und die Qualität Ihrer Produkte gleichzeitig erhöht wird. Außerdem sorgt ein optimal ausgerichtetes MES für weniger Fehler und eine erhöhte IT-Sicherheit.

Seit mittlerweile 20 Jahren bin ich im Bereich IT-Automatisierung tätig. Mein Fokus lag dabei immer auf konkreten Projekten, welche ich als Projektleiter geleitet oder als Manager verantwortet habe. Sie profitieren damit von langjähriger Praxiserfahrung und der Erfahrung aus vielen Projekten in unterschiedlichen Firmen und Branchen. Ich kenne die erfolgreichen Automatisierungs-Strategien der High Tech Industrie und unterstütze Sie dabei, dieses Wissen/Strategien auch in Ihrem Unternehmen umzusetzen. 

Wenn Sie über den blauen Button "Strategiegespräch" einen Termin vereinbaren, ist der weitere Ablauf wie folgt:

  1. Erstgespräch (max. 30 min) in dem wir Ihre Aufgabenstellung besprechen und grundsätzlich schauen, ob eine Zusammenarbeit sinnvoll ist. Ist dies der Fall, vereinbaren wir einen Termin für das Strategiegespräch.
  2. Strategiegespräch (ca. 90 min). Sie erhalten von mir erstes Feedback und Lösungsansätze zu Ihrer Aufgabenstellung. Diese können wir gern gemeinsam weiter im Detail besprechen und vertiefen. Ziel des Gespräches ist es, eine Zusammenarbeit zu skizzieren (konkrete Zielstellung) und konkrete nächste Schritte abzustimmen.
  3. Nach dem Strategiegespräch regeln wir die vertragliche Seite und starten mit der Zusammenarbeit. Unsere Zusammenarbeit startet dabei immer mit einem separaten (Projekt) Onboarding.

Die Zusammenarbeit wird primär digital stattfinden.

Das ist typischerweise ein bestimmter Wochentag, an dem wir (Ihr Team und ich) uns gemeinsam abstimmen, z.B. in Form von Team Meetings, Workshops oder Einzelinterviews.

Gerade zu Beginn der Zusammenarbeit ist ein persönliches Kennenlernen der Produktion vorteilhaft. Auch das ist auf Wunsch möglich und stellt einen zusätzlichen Teil zum Consulting-Paket dar.

Für bestimmte Workshops und Potenzial-Analysen stehe ich nach Absprache auch vor Ort zur Verfügung.

Das ist sogar ausdrücklich erwünscht! Das Strategiegespräch vereinbaren wir am Ende des Erstgespräches, wenn feststeht, ob eine Zusammenarbeit grundsätzlich sinnvoll ist. Dort legen wir auch fest, wer am Strategie Call teilnehmen wird. Das Strategiegespräch findet dann als Zoom Call (wahlweise auch Teams möglich) statt. 

Das kommt immer auf die konkrete Aufgabenstellung an. Für eine seriöse MES-Auswahl mit 3-5 Bieter-Firmen müssen Sie mindestens 6 Monate kalkulieren. 

Unsere Online Consulting Pakete bieten allerdings auch die flexible Möglichkeit, die Unterstützung pro Monat einzukaufen. Dies ist ein monatlicher Festbetrag, der vorab überwiesen wird. Sie haben es in der Hand, in welchem Umfang Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen möchten.

Das Ziel unseres technischen & interaktiven Online Consulting ist es, die Zusammenarbeit so zu gestalten, wie eine direkte Beratung vor Ort. Das bedeutet klar geregelte Termine und Sessions mit Interaktion durch einen Mix aus Wissensvermittlung, Erarbeitung von Aufgabenstellungen, Beantwortung von Fragen, Hausaufgaben und Überwachung des Projektfortschritts. Dabei ist uns bewusst, dass wir eben keine 8h am Tag "online" miteinander kommunizieren können, sondern mit einigen "Spielregeln" sicherstellen, dass die Zusammenarbeit effektiv läuft.  

Alle Unternehmen, die im produzierenden Gewerbe mit komplexen und hochkomplexen Produktionsabläufen tätig und im D/A/CH-Raum ansässig sind. Der Einstieg in die digitalisierte Produktion ist der erste und beste Schritt, um gegen die Marktkonkurrenz zu bestehen und um noch effizienter und wirtschaftlicher zu arbeiten.

Dabei ist es nicht relevant, ob Ihr Unternehmen noch gar kein MES hat, ein veraltetes, oder ein falsches ausgewählt hat.

Eines steht fest:

"Die Zeit dehnt sich!"

Wenn Sie vermeiden möchten, dass Sie unnötig Zeit verlieren und am Ende doch mit Fragezeichen kämpfen müssen, entscheiden Sie sich jetzt für mehr Klarheit und einen effektiven und erfolgreichen Einstieg in Industrie 4.0.

Sie haben es gleich geschafft!

Hinterlassen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse und profitieren Sie von vielen wertvollen Informationen und Best Practices zu den Themen Digitalisierung der Produktion, MES und Industrie 4.0!

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken.
Datenschutzerklärung

Ihr Newsletter ist auf dem Weg! 84%

Sie haben es gleich geschafft!

Hinterlassen Sie hier Ihre E-Mail Adresse und profitieren Sie von vielen wertvollen Informationen und Best Practices zu den Themen Digitalisierung der Produktion, MES und Industrie 4.0!